Über das Blog

Wer schreibt?

Dr. Brigitte Reiser, Stuttgart.

Um was geht es?

Dieses Weblog gründet in meiner Leidenschaft für die Zivilgesellschaft und für den
Dritten Sektor. Es kreist um die Themen Partizipation, Vernetzung, soziale Medien und  demographischer Wandel.

Das Weblog führe ich seit 2007. Sie finden alle bisherigen Beiträge – lesefreundlich in Form einer Liste mit sämtlichen Beitragstiteln – im Menüpunkt Archiv. Schauen Sie gerne rein, – ich habe sehr, sehr viele wissenschaftliche Studien, graue Literatur, Verbandspapiere, aktuelle Entwicklungen besprochen und kommentiert.

Mein Hintergrund

Mein intellektuelles Fundament ist das partizipative Stakeholder-Management, das gleichgewichtige Beziehungen zwischen Organisationen und ihren Stakeholdern anstrebt.

Insbesondere für den Nonprofit-Sektor liegt eine große Chance darin, das Verhältnis zwischen gemeinnützigen Organisationen und der Zivilgesellschaft auf Augenhöhe zu gestalten. Bürgerbeteiligung und Bürgerwissen nicht als Bedrohung zu betrachten, sondern als Ressource und Möglichkeit für die Weiterentwicklung des Dritten Sektors im 21. Jahrhundert, – darum geht es mir und dafür setze ich mich ein, – mit meinem Blog, mit meinen Vorträgen und Aufsätzen und mit meiner praktischen Arbeit vor Ort.

Sie finde mich auch auf Twitter
http://twitter.com/npo_vernetzt

Über meine ehrenamtlichen Vernetzungs- und Beteiligungsprojekte auf lokaler Ebene – in Stuttgart – können Sie sich hier informieren
Generationenhaus Möhringen – Gemeinsam leben im Stadtbezirk
Netzwerk Neue Nachbarschaften in Möhringen und Umgebung
Stadtteilvernetzer Stuttgart
Socialbar Stuttgart

Das Stuttgarter Freiwilligenmagazin W!N berichtet in der April-Ausgabe 2016 über mein Engagement.

W!N-Stuttgart-April2016

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ siebenundvierzig = fünfundfünfzig