Nonprofits und Internet: SocialCamp geplant

Nachdem Nonprofit-Organisationen in der Internetszene bisher etwas im Schatten standen (oder ist das mein subjektiver Eindruck?)verändern sich nun die Dinge. Auf den BarCamps in Köln und München (BarCamps sind selbstorganisierte und -gestaltete Treffen der am Internet Interessierten) entstand die Idee, ein SocialCamp zu organisieren, das Internetexperten und Nonprofit-Vertreter zusammenbringt. Diskutiert werden soll hier über das Web 2.0 und die Frage, wie Nonprofits sich die Social Software aneignen können. Angesprochen sind insbesondere Vertreter aus wohlfahrtsverbandlichen Sozialeinrichtungen wie die Caritas oder die Diakonie. Stattfinden soll das SocialCamp voraussichtlich nächstes Frühjahr in Berlin (oder Frankfurt). Mehr Informationen und eine Kurzpräsentation über die SocialCamp-Idee finden sich bei Stefan Everts.Jeder Interessierte ist (mit Anmeldung) beim SocialCamp willkommen. Auf einer Website zum Thema und einem Weblog wird es bald noch mehr Infosgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

three + five =